Zum Hauptinhalt springen
Stornobedingung
Winterurlaub

Maßnahmen im Familienparadies Sporthotel Achensee durch COVID-19 im Winter 2020/21

Familienurlaub im Winter - aber sicher - und er wird genauso schön wie eh und je. Versprochen! Wir freuen uns auf Euch!

Unvergessliche Familienmomente (er)schaffen, damit Ihr diese gemeinsam (er)leben und die Zeit mit Euren Liebsten genießen könnt, das haben wir uns als Ziel gesetzt.

Obwohl COVID-19 in Achenkirch kaum Spuren hinterlässt, wurden die Maßnahmen durch die österreichische Bundesregierung landesübergreifend wieder verschärft. Hier findet Ihr stets alle aktuell gültigen Beschränkungen, Maßnahmen und Empfehlungen für Euren Winterurlaub bei uns am Achensee.

Ganz schön flexibel - wir haben die Stornobedingungen angepasst. Buchungen bis April 2021 können bis 1 Tag vor Anreise bei folgenden Gründen kostenlos storniert werden.

Unsere angepassten Stornobedingungen für Buchungen im Winter 2020/21

Auch in diesem Winter wünschen wir uns, dass Ihr Euren Urlaub unbeschwert planen könnt.

Deshalb garantieren wir Euch Sicherheit. Für Buchungen bis April 2021 bieten wir kostenlose Stornierungsmöglichkeiten bis 1 Tag vor Anreise, wenn einer der folgenden Gründe zutreffend ist:

  • wir sind für Euch aufgrund einer Grenzschließung nicht erreichbar
  • es besteht eine Reisewarnung für Österreich, das Bundesland Tirol oder die Urlaubsregion Achensee
  • staatliche Quarantäneanordnungen für Rückreisende aus Österreich, dem Bundesland Tirol oder der Urlaubsregion Achensee werden verordnet
  • Ihr selbst seid COVID-19 positiv getestet (Vorlage eines positiven Testergebnisses notwendig)

Sollte einer diese Fälle zutreffen, stornieren wir Eure Buchung selbstverständlich kostenlos. Somit habt Ihr die gleiche Sicherheit wie in den Jahren zuvor. Für die bereits getätigte Anzahlung bekommt Ihr einen Wertgutschein, der nicht verfällt und jederzeit zu Eurem Wunschtermin eingelöst werden kann. Auf Wunsch erstatten wir Euch die Anzahlung auch zurück.

Andernfalls gelten die österreichischen Hotelvertragsbedingungen: bis 3 Monate vor Urlaubsantritt stellen wir Euch eine Bearbeitungsgebühr von € 30,00 in Rechnung, ab 3 Monate bis 1 Monat berechnen wir 40%, ab 1 Monat vor Urlaubsantritt berechnen wir 70% und 1 Woche vor Eurer Anreise, bzw. bei verspäteter Anreise oder vorzeitiger Abreise verrechnen wir 90% des gesamten Reisepreises.

Um Euch auch für alle anderen Stornierungsgründe abzusichern, möchten wir Euch den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung empfehlen. Insbesondere das Reisen mit Kindern birgt eine bestimmte Ungewissheit, um mehr Sicherheit zu erhalten folgt dem direkten Link zur Europäischen Reiseversicherung.

Wir halten uns an alle gesetzlich vorgegebenen Maßnahmen

Gleichzeitig möchten wir felxibel auf Beschränkungen oder Lockerungen reagieren können, daher halten wir uns kurzfristige Änderungen vor.

Sicherheit für Euch und unsere Mitarbeiter

Einerseits werden die Maßnahmen unsererseits umgesetzt, andererseits bitten wir auch Euch um Eure Mithilfe. Deshalb möchten wir Euch anhalten, die folgende Richtlinien bei Eurem Aufenthalt bei uns im Familienparadies besonders zu berücksichtigen und einzuhalten.

Die Maßnahmen dienen insbesondere dazu Euch und unseren Mitarbeitern Sicherheit zu geben, dabei sollen Eure Urlaubsmomente aber nicht eingeschränkt werden.

  • Mindestabstand von 1 Meter zu nicht in einem Haushalt wohnenden Personen
  • Nasen-Mund-Schutz in allen öffentlichen Bereichen, außer im Nassbereich
  • Desinfektion der Hände vor dem Betreten des Buffetbereichs
  • bereitgestellte Einweghandschuhe im Buffetbereich verwenden
  • Stausituationen vermeiden, z.B. am Buffet, an der Rezeption, …
  • Kinder unter 6 Jahre dürfen nicht ans Buffet, um die Personenanzahl minimal zu halten
  • auf Umarmungen und Händeschütteln verzichten
  • niesen oder husten nur in die Armbeuge oder in ein Taschentuch
  • Hände mehrmals täglich mind. 30 Sekunden mit Wasser und Seife waschen
  • Lifte nur mit Personen aus dem gleichen Haushalt benutzen
  • Bezahlung nach Möglichkeit kontaktlos mit Karte
  • umgehende Kontaktaufnahme mit dem Team bei Krankheitsanzeichen

 

Jeder von uns hat sich bestimmt schon einmal bei der Missachtung einer Regel erwischt, ob beabsichtigt oder unbeabsichtigt ist irrelevant. Versuchen wir der aktuellen Situation etwas Positives abzugewinnen. Legen wir unseren Egoismus bei Seite und greifen mehr nach Verantwortung, Rücksicht, Nachsicht und Verständnis anderen gegenüber. Der Gedanke alleine nichts ändern zu können ist der falsche Ansatz. Nur wenn jeder vernünftig ist, können wir uns gemeinsam dem Spruch „Ausnahmen bestätigen die Regeln“ widersetzen.

Unsere Maßnahmen und Änderungen im Winter 2020/21 für Eure Sicherheit:

Öffentliche Bereiche

    • Oft berührte Oberflächen, wie Tür- und Fenstergriffe, Lichtschalter, Geländer etc. werden frequenzabhängig vermehrt gereinigt.
    • Allgemeine Sanitärbereiche, insbesondere Bedienknöpfe, Armaturen und Türklinken werden vermehrt gereinigt. Nach Möglichkeit empfehlen wir die Toilette im Zimmer zu benutzen.
    • Seit jeher stellen wir Seife für das notwendige Händewaschen sowie Einweghandtücher in allen öffentlichen Sanitärbereichen ausreichend zur Verfügung. 
    • Desinfektionsspender werden an zentralen Punkten im Hotel aufgestellt.
    • Wir empfehlen Kinderwägen, Spielsteine, Kartenspiele, etc. dieses Mal selbst mitzunehmen.

      Kinderbetreuung

      • Kranke und kränkliche Kinder dürfen den Kinderclub nicht betreten.
      • Bitte tragt Eure Kinder für die Programmpunkte in die Listen an der Hobelbank ein.
      • Es findet kein gemeinsames Kinderessen im Rahmen der Betreuung statt.
      • Jedes Kind sollte bitte seine eigene Trinkflasche mit Namen mitbringen.

      Gastronomiebereich

      • Sowohl in der Seealm (Frühstück, Mittagessen, Nachmittagsjause und teilweise Abendessen), als auch im Restaurant (teilweise Abendessen) wird für jede Familie ein Tisch reserviert.
      • Das Frühstück, Mittagessen, die Nachmittagsjause und das Kinderabendessen finden in Buffetform statt, das Abendessen für Erwachsene besteht sowohl aus Speisen vom Buffet (Suppen, Salate und Käse), als auch servierten Gerichten.
      • Um die Personenanzahl im Restaurant angemessen zu halten, verköstigen wir Euch an zwei von uns ausgewählten Tagen in der Woche zum Abendessen in der Seealm (auslastungsabhängig) - dabei könnt Ihr zwischen dem Abendmenü, einem Fondue oder einem heimisch-gesunden Menü auswählen.
      • Am Buffeteingang ist außerdem ein Desinfektionsspender angebracht, den wir Euch bitten beim Betreten zu verwenden.
      • Um die Personenanzahl im Buffetbereich minimal zu halten bitten wir Euch für Kinder unter 6 Jahren die Mahlzeiten zusammenzustellen.
      • Neue Hütte beim Eingang zur Seealm mit täglich klassischer Skifahrer Jause zur zusätzlichen Verpflegung und zur Entzerrung zu Mittag.
      • Die Bar wird in die Seealm verlagert, da dort ausreichend Platz und Lüftungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

      Zimmerhygiene

      • Für die Zimmerreinigung verwenden wir das Top Down Reinigungssystem der Firma Hollu. Dadurch findet die Zimmerreinigung systematisch und standardisiert statt.
      • Auf das Lüften wird vermehrt wert gelegt.
      • Die Zimmer werden nach jedem Gästewechsel mit besonderer Aufmerksamkeit gereinigt, insbesondere auf viel berührte Gegenstände wie Fernbedienungen, Griffe und Lichtschalter wird geachtet.
      • Aus hygienischen Gründen wird die Minibar weiterhin erst auf Gästewunsch befüllt.

      Bäderhygiene

      • Bei Betreten und im gesamten Badebereich (Schwimmbad, Sauna, Ruheräume, Frischluftgrotte, etc.) bitten wir auf einen Mindestabstand von 1 Meter zu achten.
      • Die Räumlichkeiten werden regelmäßig gereinigt, um mehr Sicherheit zu schaffen steht zur eigenständigen Verwendung ein Desinfektionsmittel für Liegen und Auflagen bereit.

      Verleihgeräte

      • Verleihgeräte die ihr im Sportshop ausleiht, müssen wieder bei einem Mitarbeiter zurückgegeben werden. Nur so kann eine ordnungsgemäße Desinfizierung sichergestellt werden.
      • Sofern möglich schlagen wir aus hygienischen Gründen für diesen Aufenthalt vor, Kinderwägen, Trage, etc. selbst mitzubringen. Ist das nicht möglich, können diese selbstverständlich weiterhin ausgeliehen werden.

      Wir bitten alle unsere Gäste um gleichermaßen Rücksicht auf sich selbst sowie andere Hotelgäste zu nehmen

      Insbesondere in folgenden Situationen:

      • Skikursbeginn ist um 9.30 Uhr, bereitet Euch bitte rechtzeitig darauf vor, damit nicht zu viele Gäste gleichzeitig im Skikeller sind.
      • Die Mittagspause in der Skischule dauert 90 Minuten, am Mittagsbuffet könnt Ihr Euch bis 13.30 Uhr bedienen, oder alternativ Eure Skifahrer Jause in unserer Hütte direkt auf der Seealm Terrasse holen.
      • Das Schwimmbad und der Saunabereich sind täglich von 8.00 bis 22.00 Uhr geöffnet, bitte berücksichtigt das Ende des Skikurses um 15.00 Uhr – als kleiner Vorschlag, die Zeit während der Skikurse bietet sich perfekt dazu an, einmal aus der Reihe zu tanzen und sich zu entspannen.
      • Damit wir die Personenanzahl im Kinderclub so gering wie möglich halten, bitten wir je Familie immer nur ein Elternteil die Kinder in die Betreuung zu bringen bzw. abzuholen.
      • Sollten Ihre Kinder Husten, Schnupfen oder leichtes Fieber haben, möchten wir um Ihr Verständnis und Ihre Rücksicht auf andere Gäste bitten, dass sie sicherheitshalber nicht am Kinderprogramm teilnehmen und den Kinderclub nicht besuchen.