Zum Hauptinhalt springen

Badeurlaub am Achensee

Ein wahrer Genuss in Tirol

Ein Urlaub am Achensee ist ein Genuss für alle Sinne.

Der mit 6,8 Quadratkilometer größte See Tirols ist ein beliebtes Urlaubsziel im Sommer wie im Winter.

Umgeben von der herrlichen Bergwelt des Karwendel- und Rofangebirges bietet die Urlaubsregion unzählige alpine Freizeit- und Erholungsangebote für die ganze Familie.

Flora und Fauna

Die hervorragende Wasserqualität (Trinkwasser) sowie die wenig bebauten Ufer machen den Achensee zu einem artenreichen Lebensraum. Zahlreiche Fischarten, Vögel und andere Klein-Lebewesen finden hier beste Lebensbedingungen - trotz Tourismus!

Erfrischend!

Und Die perfekte Kulisse für malerischen Urlaub - Sommer wie Winter.

Geografie

Der Achensee ist ein echter Natursee, der aus Gletschern der umliegenden Berge nach der letzten Eiszeit entstanden ist.

Der kristallklare See wird von den Berghängen des Karwendelmassives und des Rofangebirges flankiert.

Unterirdische Zuflüsse von Ampelsbach, Dürrach und den Achenkircher Quellen versorgen den See mit Wasser.

Die günstige Höhenlage mit 380 m Höhendifferenz bis ins Inntal macht den Achensee zu einem natürlichen Energiespeicher.

Bereits 1927 wurde vom Seespitz bis zum Wasserkraftwerk Jenbach ein unterirdischer Stollen gebaut.