Zum Hauptinhalt springen

Engel ohne Flügel nennt man Mama

Bald ist es soweit und wir dürfen uns mit Euch auf den Muttertag freuen! Da wird schon an den Vortagen eifrig gemalt, geklebt, gefaltet und geflüstert.

Vielleicht ergeht es Euch Mamas auch so, dass diese Voraufregung der Kinder das vielleicht Schönste am ganzen Muttertag ist. Und auch dieses Glücksgefühl, wenn man beim Aufräumen ganz unverhofft in der Schublade auf kleine Schätze stößt, die dort vermeintlich Mama-sicher verstaut wurden. Wenn man sich dann lächelnd umsieht, ob man auch wirklich nicht ertappt wurde und versucht das Werk wieder so in der Schublade zu verstauen. Also schnell wieder ganz vorsichtig zugemacht und sich dann am großen Tag völlig überrascht geben. Ihr wisst bestimmt was wir meinen ...

Also, nicht vergessen, am 10. Mai ist Muttertag! Wir kennen kein anderes Fest bei dem sich Mamas sogar wiederholt und völlig ohne eigenes Zutun einfach nur riesig freuen dürfen. Morgens ist das Frühstück vielleicht schon gedeckt und kleine Aufmerksamkeiten warten schon darauf, geöffnet zu werden. Kurze liebevolle Briefchen, ein Strauß Blumen oder ein Gutschein für eine Massage in Mamas Lieblingshotel. Alles ist möglich und ganz sicher ist, dass die Mama im Haus an diesem Tag voller Freude strahlen wird.

Wir wünschen Euch und Euren Lieben einen wunderschönen Muttertag -  (er)lebt gemeinsam herrlich erfüllende Familienmomente!

Herzliche Grüße, Familie Hlebaina